Welchen Tee kann ich zu welcher Tageszeit trinken

Für hartgesottene Teefans gilt natürlich – Teezeit ist zu jeder Tageszeit. Aber nicht jeder Tee sollte auch zu jeder Tageszeit getrunken werden. Einige Teesorten eignen sich eher für den morgendlichen und mittäglichen Genuss, während andere wiederum wunderbar am Abend zum Ausklang des Tages getrunken werden können. Wir verraten Ihnen in diesem Beitrag, welcher Tee am besten zu welcher Tageszeit passt.

Der Koffein-Kick am Morgen

Besonders in den frühen Morgenstunden benötigen viele erstmal eine ordentliche Portion Koffein, um richtig in die Gänge zu kommen. Dabei muss es natürlich nicht immer unbedingt Kaffee sein. Auch Tee kann hier für den nötigen Koffein-Kick sorgen. Für alle, die eine Alternative zu Kaffee suchen, empfehlen sich hier besonders grüner Tee und schwarzer Tee.

Loser Tee Bio GunpowderUnser Grüntee Bio Gunpowder enthält nicht nur besonders viel Koffein, sondern verfügt auch über einen kräftigen und würzigen Geschmack. Diese Kombination macht ihn zu einem perfekten morgendlichen Muntermacher. Bei dem gehaltvollen und verlockenden Duft dieses Tees kommt garantiert auch der größte Morgenmuffel freiwillig aus den Federn.

Loser Tee English BreakfastDer Klassiker unter den morgendlichen Frühstückstees ist natürlich der English Breakfast. Hier treffen kräftige Assam und Ceylon Tees aufeinander.Das Ergebnis ist ein würzig-malziger und äußerst vollmundiger Schwarztee mit einer dunklen Tassenfarbe, der mit etwas Milch und Zucker zu einem ganz besonderen Genuss wird.

Loser Tee Irish BreakfastFans von Assam Tee werden dagegen bei unserem Irish Breakfast voll auf ihre Kosten kommen. Denn hier handelt es sich um eine Mischung aus hochwertigen Broken Assam Tees, die sich durch ein wunderbar malziges Aroma auszeichnet. Wenn Sie gerne Kaffee trinken, dann werden Sie diesen Tee lieben. Besonders lecker schmeckt der Irish Breakfast, wenn Sie ihn mit einem Schuss Sahne und etwas Kandiszucker verfeinern.

Loser Tee Mate grünWenn Sie es gerne etwas unkonventioneller mögen, dann ist unser Mate grün genau der richtige Frühstückstee für Sie! Mate ist der einzige Tee, der nicht aus den Blättern der Teepflanze besteht und trotzdem Koffein enthält. Er hat einen rauchigen und leicht fruchtigen Geschmack und kann sehr gut pur getrunken werden. Aber auch Milch und Zucker oder ein Schuss Zitronensaft passen hervorragend in den Tee. Mate grün schmeckt auch kalt sehr lecker und ist damit ein perfekter Wachmacher für den Sommer.

Ein kleiner Energie-Boost am Mittag

Zur Mittagszeit, besonders wenn man gerade ein etwas üppigeres Mittagessen hinter sich hat, setzt oftmals gerne das berühmt-berüchtigte Nachmittagstief ein. Zu Hause ist dieses Problem schnell gelöst – ein kurzes Mittagsschläfchen und schon ist die Müdigkeit wieder verschwunden. Wenn man sich allerdings gerade im Büro befindet und vor wenigen Minuten aus der Mittagspause zurückgekehrt ist, dann ist das eher weniger empfehlenswert. Statt zum Mittagsschlaf sollten Sie hier lieber zu einem kleinen Energie-Boost in Form von Koffein greifen. Es sei denn natürlich, Sie haben einen äußerst gutmütigen Chef. Dann klappt vielleicht auch der Mittagsschlaf.

Natürlich gibt es auch für die Mittagszeit einige tolle Tees, die mit Ihrem Koffeingehalt für neue Energie sorgen.

Loser Tee SenchaBesonders japanischer Sencha eignet sich hervorragend als Mittags- beziehungsweise Nachmittagstee. Denn er enthält zwar Koffein, jedoch nur in moderaten Mengen. Sencha macht daher munter, wird Sie aber nicht bis abends wach halten, selbst wenn er noch am späteren Nachmittag getrunken wird. Zudem hat Sencha einen grasig-frischen und sehr milden Geschmack und ist daher auch ein wunderbarer Einsteiger-Grüntee. Auch kalt ist der Tee noch sehr lecker und wird mit ein paar Eiswürfeln und etwas Zitronensaft schnell zu einem tollen Eistee. Daher gibt er auch im Sommer eine tolle mittägliche Erfrischung ab.

Loser Tee Darjeeling Royal GardenAuch Darjeeling Tee wird gerne am Mittag oder Nachmittag getrunken. Besonders beliebt sind dabei die First Flush Tees, da diese einen sehr sanften, blumig-frischen und leicht süßen Geschmack haben. Ein Paradebeispiel dafür ist unser Darjeeling Royal Garden, der mit seinem frühlingshaften Aroma seinem Namen alle Ehre macht. Aufgrund seines sanften Charakters kann der Royal Garden ganz ohne Milch und Zucker getrunken werden und schmeckt auch schon Einsteigern.

Koffeinfreies für die Abendstunden

Es gibt wohl nichts Schöneres, als es sich nach einem langen und anstrengenden Tag abends auf dem heimischen Sofa gemütlich zu machen, ein gutes Buch zu lesen und dabei eine leckere Tasse Tee zu trinken. Allerdings sollten Sie abends nicht unbedingt zu jeder beliebigen Teesorte greifen, sonst riskieren Sie am Ende eine durchwachte Nacht. Koffeinhaltige Tees sollten Sie abends also lieber meiden und stattdessen Früchtetee oder Kräutertee bevorzugen.

Loser Tee NachtzauberEin leckerer Gute Nacht Tee wie beispielsweise unser Nachtzauber hilft Ihnen dabei, den Tag entspannt ausklingen zu lassen. Unser Nachtzauber ist eine naturbelassene Kräutermischung mit einem großen Anteil an Baldrian. Dieser sorgt dafür, dass der Tee einen würzig-süßen Geschmack erhält, der mit einem Teelöffel Honig sogar noch besser zur Geltung kommt.

Loser Tee Bio Schluss mit StressAuch unser Bio Schluss mit Stress, ein Kräutertee mit Hanfsamen und Blutorangen-Geschmack, ist perfekt, um ein paar ruhige Abendstunden zu verbringen. Der Name ist bei diesem Tee Programm. Wenn Sie für einen Moment die Augen schließen und einfach den fruchtigen und blumigen Duft dieses Tees genießen, dann ist auch der allergrößte Stress beinahe wie weggeblasen.

Fazit: Tee als Begleiter durch den Tag

Wie Sie sehen, gibt es also wirklich für jede Tageszeit eine passende Teesorte. Das sind selbstverständlich aber alles nur Empfehlungen, sodass Sie am Ende auch einfach den Tee trinken können, auf den Sie gerade Lust haben – ganz unabhängig von der Tageszeit.

Wenn Sie kein Koffein vertragen, dann können Sie selbstverständlich auch schon morgens und mittags zu koffeinfreien Kräuter- und Früchtetees greifen. Und wenn Sie wissen, dass Sie die Nacht durchmachen wollen oder müssen, dann darf es auch abends noch das ein oder andere Tässchen Schwarztee oder Grüntee sein.

Denn wie immer gilt auch hier – erlaubt ist das, was Ihnen schmeckt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert