Autor: Romina Richter

Java Tee

Java Tee ist nur wenigen bekannt, obwohl diese Schwarzteesorte in vielen Teemischungen vorkommt. Denn Java Tee ist, zusammen mit Assam und Ceylon, oft Teil der sehr bekannten Ostfriesenmischung oder des English-Breakfast Tees.

Weiterlesen

Schmetterlingsblüten Tee

Butterfly Pea Tee

Mit diesem Tee aus der ayurvedischen Heilkunst, erlebt man ein blaues Wunder. Der Butterfly Pea oder zu Deutsch „Schmetterlingsblütentee“ liegt auch diesem Jahr wieder voll im Trend. Was den Tee aus den blauen Blüten so besonders macht, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Teeverkoster

Tea-Taster

Ein Teeverkoster ist für eine gleichbleibende gute Qualität der Produkte verantwortlich. Er braucht vor allem eine Vorliebe zum Tee, Talent, viel Erfahrung und natürlich ausgeprägte Geruchs- und Geschmacksnerven. Wie man ein Tea-Taster wird und wie der Arbeitsalltag eines ausgebildeten Teeverkosters aussieht, erklären wir in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Novel Food Verordnung

Novel Food Verordnung

Seit Januar 2018 regelt diese Verordnung das Inverkehrbringen „neuartiger Lebensmittel“. Unter diesem Begriff werden beispielsweise Nahrungsmittel und Zutaten zusammengefasst welche eine spezielle Zusammensetzung, eine exotische Herkunft oder ein außergewöhnliches Herstellungsverfahren aufweisen.

Weiterlesen

Wann ist Tee tatsächlich Tee?

Wann ist Tee tatsächlich Tee?

Schwarztee, Grüntee, weißer Tee, gelber Tee oder Oolong – all diese Teesorten beschreiben ein Aufgussgetränk, das aus Pflanzenteilen wie Blätter, Knospen und Blüten der Teepflanze zubereitet wird. Die einzelnen Sorten unterscheiden sich dabei in der Art der Verarbeitung, also dem Fermentationsgrad, der Lage der Teeplantage, klimatischen Bedingungen und dem Erntezeitpunkt. Aber was ist mit Früchte- oder Kräutertee wie dem Rooibos? Warum diese Tees eigentlich eine falsche Bezeichnung tragen erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Geschmacksveränderungen im Alter

Die Evolution hat bereits dafür gesorgt, dass wir mit einer Vorliebe für Süß zur Welt kommen. Bei einem bitteren Geschmack meldet das Gehirn eines Säuglings Gefahr, da die Nahrung giftig sein könnte. Erst im Laufe der Zeit lernen wir bestimmte Geschmacksrichtungen einzuordnen und entwickeln persönliche Vorlieben.

Weiterlesen

Schadstoffe im Tee – Pestizide, Mineralöle und chemische Stoffe

Immer wieder hört, sieht und liest man in den Medien von belasteten Teesorten. Vor allem grüner Tee aus China, Indien und Afrika steht dabei immer wieder in der Kritik. Am häufigsten werden bei Tests Pestizide in den Tees nachgewiesen. Dennoch gehört Tee zu einem der am besten kontrollierten Lebensmittel in Deutschland. Und es kommt bei den Belastungen mit Schadstoffen auch etwas auf die jeweilige Teesorte an. Da Bio-Tees nicht mit synthetischen Pflanzenschutzmitteln behandelt werden dürfen, zeigen Tests bei diesen Tees meist eine geringere Belastung mit Schadstoffen an.

Weiterlesen

Ayurvedische Tees

Die meisten denken bei Ayurveda an weite Yoga Hosen, Räucherstäbchen und beruhigende Musikklänge. Dabei steckt hinter der über 5000 Jahre alten indischen Heilkunst weit mehr als das. Der Begriff Ayurveda steht dabei für „das Wissen vom Leben“ und ist ein ganzheitliches Prinzip. Es basiert darauf die Lebensenergien im Körper auszubalancieren und somit Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen, um ein gesundes und erfülltes Leben zu führen.

Weiterlesen

Gerbstoffe in Tee

Tannine, wie die Gerbstoffe auch genannt werden, sind wichtige Geschmackskomponenten im Tee. Aufgrund ihrer vielfältigen Eigenschaften werden sie unter anderem auch in der Medizin eingesetzt. Welche Wirkung Gerbstoffe haben und welchen Einfluss die Wachstumsbedingungen der Teepflanze auf den Gerbstoffgehalt haben, erklären wir Ihnen in diesem Artikel.

Weiterlesen

Fasten mit Tee

Ursprünglich stammt die „Idee“ des Fastens aus verschiedenen Religionen. Das Christentum beginnt seine 40 Tägige Fastenzeit traditionell am Aschermittwoch und die Muslime begehen den Fastenmonat Ramadan. Doch unabhängig von ihrem Glauben entscheiden sich heute viele Menschen dazu für einige Tage zu fasten. Sei um den Körper zu reinigen und zu entgiften, in diesem Fall spricht man auch vom Heilfasten oder um eine Diät beziehungsweise Ernährungsumstellung zu beginnen. Beim Fasten spielt das Trinken eine äußerst wichtige Rolle, da dem Körper nötige Mineralstoffe und Vitamine ausschließlich über Getränke zugeführt werden können.

Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 4