Chun-Mee

Ein grüner Tee aus China, welcher mittlerweile aber auch in Indien, Taiwan und Indonesien angebaut wird. Der Aufguss besitzt eine helle Farbe mit einem kräftigen und etwas säuerlicher Geschmack, sowie einem leicht rauchigen Aroma. Die Teeblätter werden nach der Ernte zuerst gedämpft und anschließend in der Sonne getrocknet und welken gelassen. Nach dem Trocknen werden die jadegrünen Blätter gerollt und leicht gebogen. Dadurch entsteht ihre namens gebende Form die an kleine Augenbrauen erinnert. Chun Mee bedeutet übersetzt „wertvolle Augenbraue“.