• Sicheres Einkaufen durch SSL
  • Große Auswahl an Teesorten
  • Kostenloser Versand ab 40€

Sencha Tee - Der Klassiker unter den Grüntees

Der japanische Grüntee Sencha ist die mit Abstand am häufigsten angebaute und beliebteste Teesorte Japans. Doch nicht nur im Reich der aufgehenden Sonne ist Sencha so beliebt. Auch in China, Indien und Südkorea wird der vor allem wegen seiner Milde geschätzte Tee mittlerweile kultiviert und angebaut und erfreut sich so einer immer größer werdenden Fangemeinde.
Der japanische Grüntee Sencha ist die mit Abstand am häufigsten angebaute und beliebteste Teesorte Japans. Doch nicht nur im Reich der aufgehenden Sonne ist Sencha so beliebt. Auch in China, Indien... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sencha Tee - Der Klassiker unter den Grüntees
Der japanische Grüntee Sencha ist die mit Abstand am häufigsten angebaute und beliebteste Teesorte Japans. Doch nicht nur im Reich der aufgehenden Sonne ist Sencha so beliebt. Auch in China, Indien und Südkorea wird der vor allem wegen seiner Milde geschätzte Tee mittlerweile kultiviert und angebaut und erfreut sich so einer immer größer werdenden Fangemeinde.
Filter schließen
 
 
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
 
 
 
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Reise durch Asien Tee Set
Reise durch Asien Tee Set

Probierset asiatischer Tee

Milder Sencha, blumiger Jasmintee und ein frischer Grüntee aus biologischem Anbau
Inhalt 28 Gramm (19,18 € * / 100 Gramm)
5,37 € *
Einsteigerset Grüner Tee
Einsteigerset Grüner Tee

Grüntee Probierset

Frischer Bancha, milder Sencha Bio Satsuma und leicht süßer Bio Nebeltee
Inhalt 30 Gramm (20,30 € * / 100 Gramm)
6,09 € *
Bio Grüntee Tee Set
Bio Grüntee Tee Set

Tee Probierset aus biologischem Anbau

Ein milder Sencha, ein blumiger Darjeeling und ein zart süßer Nebeltee
Inhalt 30 Gramm (21,50 € * / 100 Gramm)
6,45 € *
Koffeinhaltig
Dreimal Ingwer Tee Set
Dreimal Ingwer Tee Set

Drei Teesorten mit vielen Ingwerstücken

Rooibos mit Kokosnuss und Ingwer, ein Grüntee Sencha mit Ingwer und der Grüntee Bio Tassenfeuer
Inhalt 50 Gramm (12,00 € * / 100 Gramm)
6,00 € *
Koffeinhaltig
Innere Wärme Tee Set
Innere Wärme Tee Set

Tee Probierset zum Aufwärmen

Feurig-schokoladiger Schwarztee, Gemütswärmer mit einer feinen Vanille-Note und der milde Grüntee Sonnentrank
Inhalt 30 Gramm (16,10 € * / 100 Gramm)
4,83 € *
Koffeinhaltig
Best of Bio Tee Set
Best of Bio Tee Set

Tee Probierset aus biologischem Anbau

Vollmundig-würziger Earl-Grey, milder chinesischer Sencha und ein frischer Pfefferminztee
Inhalt 40 Gramm (14,33 € * / 100 Gramm)
5,73 € *
Koffeinhaltig
Der Herbst ist da Tee Set
Der Herbst ist da Tee Set

Tee Probierset für gute Laune

Milder Sencha mit Walnuss Geschmack, ein Früchtetee mit Popcorn und ein süßer Schwarztee mit Karamell
Inhalt 48 Gramm (12,31 € * / 100 Gramm)
5,91 € *
Koffeinhaltig
BIO Siegel EU Label DE-ÖKO-006
Bio Satsuma
Bio Satsuma

Sencha

Angenehm mild und weich im Geschmack.
Inhalt 10 Gramm (26,90 € * / 100 Gramm)
ab 2,69 € *
Vegan Bio Koffeinhaltig Japan
Sonnentrank
Sonnentrank

Mit Sencha

Mit Ingwer-Zitrone Geschmack. Milde und weiche Basis mit einer pikanten und spritzigen Note.
Inhalt 10 Gramm (16,90 € * / 100 Gramm)
ab 1,69 € *
Vegan Ayurveda Koffeinhaltig China
Sencha
Sencha

rückstandskontrolliert

Milder Geschmack mit leicht bitterer Note. Mit typisch hellgelber Tassenfarbe.
Inhalt 10 Gramm (19,90 € * / 100 Gramm)
ab 1,99 € *
Vegan Koffeinhaltig Japan
BIO Siegel EU Label DE-ÖKO-006
Bio Blütenhain
Bio Blütenhain

Himbeer-Jasmin Geschmack

Leicht-herb, mild-süß mit einer würzigen Note. Enthält vier edle chinesische grüne Tees.
Inhalt 10 Gramm (19,90 € * / 100 Gramm)
ab 1,99 € *
Vegan Bio Koffeinhaltig China
BIO Siegel EU Label DE-ÖKO-006
Bio China Sencha
Bio China Sencha

Klassischer grüner Tee

Mild und weich im Geschmack. Mit einem charakteristisch hellgelben Aufguss.
Inhalt 10 Gramm (16,90 € * / 100 Gramm)
ab 1,69 € *
Vegan Bio Koffeinhaltig China

Sencha Tee - der milde Einstieg in die Welt der Grüntees

Der Sencha Tee überzeugt durch seinen milden und frischen Geschmack mit einer leicht grasigen Note und eignet sich besonders für Grünteeeinsteiger. Sein Charakter harmonisiert zudem sehr gut mit anderen Aromen, sodass Sencha auch gerne für aromatische Teemischungen verwendet wird. Anhand der Farbe der Blätter kann man die Qualität eines Sencha Tees feststellen, denn umso dunkelgrüner das Blatt, desto hochwertiger der Tee. Teekenner können anhand des Geschmacksprofils sogar das Herkunftsland erkennen, da Sencha je nach Land leichte Unterschiede im Geschmack aufweist.

Die Entstehung des Sencha

Die Tradition des Teeanbaus in Japan geht bis zum 8. Jahrhundert zurück, als buddhistische Mönche den Tee mit auf die ostasiatische Insel brachten. Um das Jahr 1738 entwickelte Nagatani Soen als Erster die Rollmethode, die den Teeblättern nach der Dämpfung ihre typische Nadelform verleiht. Die Zellwände der Blätter werden durch das Rollen aufgebrochen, sodass sich die aromatischen Inhaltsstoffe des Grüntees besser entfalten können. Dadurch entsteht auch die intensiv grüne Farbe beim Aufguss des Tees. 

Der Anbau und die Erntezeiten

Bereits seit etwa 800 Jahren wird grüner Tee traditionell in Japan angebaut. Doch erst seit circa 200 Jahren wird dort auch Sencha Tee produziert. Im Anbaugebiet Shizuoka findet fast 50% der japanischen Teeproduktion statt, womit der Bezirk am Fuße des weltberühmten Fuji-Berges das wichtigste Anbaugebiet darstellt. Weitere produzierende Gebiete sind beispielsweise Kagoshima und der Präfektur Kyoto.
Sencha Tee ist nicht nur das bevorzugte Getränk der Japaner, sondern auch der Anbau ist bei den Teebauern durch die Strapazierfähigkeit der Pflanze sehr beliebt. Im Gegensatz zu anderen Sorten, werden die Teesträucher während der Wachstumsphase nicht beschattet und voll der Sonne ausgesetzt. Des Weiteren ist die Produktion äußert profitabel, da auf den Feldern bis zu drei Mal im Jahr geerntet werden kann. Je nach Ernteperioden werden verschiedene Qualitätsstufen gepflückt. In der ersten Periode „Ichibancha“  findet von April bis Mai die sogenannte Shincha Ernte mit der höchsten Qualität des jeweiligen Jahres statt. Diesen Shincha Tee zeichnet ein süßlicher Geschmack mit einem vollmundigen Aroma aus. Je später im Jahr Sencha Tee geerntet wird, desto kräftiger wird er zwar im Geschmack, jedoch dafür weniger aromatisch.

Die Herstellung

Die Teeblätter werden nach der Methode „two leaves and a bud“ per Hand oder mithilfe moderner Erntemaschinen gepflückt. Anschließend werden die jungen bis mittleren Triebe bis zu 30 Sekunden gedämpft. Von dieser Methode, die dazu dient die Fermentierung der Teeblätter zu stoppen, erhielt der Sencha auch seinen Namen. Das Wort „Sen“ bedeutet nämlich grob übersetzt „gedämpft“ und „cha“ bedeutet „Tee“. Je nach Sorte wird zwischen einer langen, tiefen, der „Fukamushi-Cha“ und einer kürzeren Bedampfung, der „Asamushi-Cha“ unterschieden. Nach dem Dämpfen folgt dann das Schütteln und das in mehreren Stufen stattfindende Rollen zu kleinen flachen Nadeln. Am Ende werden die Blattnadeln noch ein weiteres Mal durch heiße Luft getrocknet. Diese Verarbeitung ist für das intensiven  Aroma und den unverwechselbare Geschmack des Senchas verantwortlich.

Die Inhaltsstoffe

Sencha Tee hat es ganz schön in sich. Duch die starke Sonnenbestrahlung entwickelt der Sencha Tee einen besonders hohen Gehalt an Bitterstoffen, insbesondere Catechinen aus. Die Aminosäure L-Theanin ist im Sencha zwar geringer vorhanden als im Vergleich zum Matcha, aber die Menge ist dennoch relativ groß. Sencha Tee gehört außerdem zu den Lebensmitteln mit der höchsten Menge an Antioxidantien. Des Weiteren enthält hochwertiger grüner Tee viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente.

Andere Grünteesorten aus Japan

Nur sieben Teesorten machen fast die gesamte Teeproduktion in Japan aus, wovon Sencha Tee mit etwa 80% die größte Produktionsmenge darstellt. Die einzelnen Sorten besitzen unterschiedliche Qualitäten und können nach ihrer Anbau- und Herstellungsmethode unterteilt werden. Bancha beispielsweise ist ein ebenfalls sehr beliebter grüner Tee in Japan, der dort den ganzen Tag über getrunken wird. Er besteht aus gröberen Blättern und einer späten Sencha Ernte. Sein Geschmack ist etwas herber und er besitzt nur etwa halb so viel Koffein wie der Sencha Tee. Dadurch ist er verträglicher und kann auch abends noch getrunken werden.  Die Tees Gyokuro oder Kabusecha gehören zu den beschatteten (Voll- oder Halbschatten) Teesorten. Weil die Pflanzen beim Vollschattentee Gyokuro nur langsam wachsen, entwickelt er eine ganz besondere Süße. Zusammen mit hochwertigen Senchas oder Matchas ist dieser Tee eine der teuersten japanischen Sorten. Die bekannte Teesorte Matcha besteht meist aus einem pulverisierten Tencha. Dabei handelt es sich um einen jungen Sencha Schattentee, der nur kurz gedämpft aber lange in speziellen Öfen getrocknet wird. Das Matcha Pulver hat einen lieblich-süßen und bei späteren Pflückungen leicht herben Geschmack. Zubereitet wird dieser leuchtend grüne Tee traditionell mit einem Bambusbesen dem sogenannten Cha-sen in einer Matcha-Schale.

Die Zubereitung

Je nach Sorte wird Sencha Tee mit 60 bis 80°C heißem Wasser aufgegossen. Hochwertige Sorten wie beispielsweise der Shincha entwickeln ihr volles Aroma bei kühleren Temperaturen zwischen 60 – 70°C. Spätere Ernten sind hingegen robuster und vertragen auch einen Aufguss mit 75 – 80°C. Am einfachsten lässt sich die Wassertemperatur durch einen Wasserkocher mit Temperaturanzeige oder einem Thermometer ermitteln. Eine große Rolle für einen vollendeten Geschmack spielt auch die Wasserqualität. In Regionen mit sehr kalkhaltigem Wasser sollte ein Wasserfilter verwendet werden, um den Geschmack des Tees nicht zu verändern. Sencha Tee benötigt nur eine kurze Ziehzeit von etwa zwei Minuten. Lässt man den Tee länger Ziehen werden vermehrt Bitterstoffe freigesetzt die unter anderem zu einem herben Geschmack des Tees führen.

1 von 2
Zuletzt angesehen
  • Sicheres Einkaufen durch SSL
  • Große Auswahl an Teesorten
  • Kostenloser Versand ab 40€