• Sicheres Einkaufen durch SSL
  • Große Auswahl an Tee
  • Kostenloser Versand ab 40€

Chai Tea

In Indien gehört der Chai Tea zum Alltag, so wie hier die morgendliche Tasse Kaffee. Der aromatische Gewürztee ist hierzulande noch eher unbekannt, entwickelt sich aber mehr und mehr zum Trendgetränk. Auch Coffeeshops und Supermärkte haben den Trend erkannt und verkaufen das indische Heißgetränk immer öfter. Und der ganze Hype ist auch kein Wunder, denn der Chai Tea schmeckt nicht nur fantastisch würzig, sondern macht durch den Schwarztee auch noch wach und wird traditionell mit Milch getrunken. Damit kann er problemlos den Kaffee am Morgen ersetzen.

In Indien gehört der Chai Tea zum Alltag, so wie hier die morgendliche Tasse Kaffee. Der aromatische Gewürztee ist hierzulande noch eher unbekannt, entwickelt sich aber mehr und mehr zum... mehr erfahren »
Fenster schließen
Chai Tea

In Indien gehört der Chai Tea zum Alltag, so wie hier die morgendliche Tasse Kaffee. Der aromatische Gewürztee ist hierzulande noch eher unbekannt, entwickelt sich aber mehr und mehr zum Trendgetränk. Auch Coffeeshops und Supermärkte haben den Trend erkannt und verkaufen das indische Heißgetränk immer öfter. Und der ganze Hype ist auch kein Wunder, denn der Chai Tea schmeckt nicht nur fantastisch würzig, sondern macht durch den Schwarztee auch noch wach und wird traditionell mit Milch getrunken. Damit kann er problemlos den Kaffee am Morgen ersetzen.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Chai
Chai

Mit Rooibos

Mild-süßer Geschmack mit feiner Gewürznote. Chai Genuss für die ganze Familie.
Inhalt 10 Gramm (179,00 € * / 1000 Gramm)
ab 1,79 € *
Vegan Für (werdende) Mütter geeignet Ayurveda Koffeinfrei
Chai Farbzauber
Chai Farbzauber

Blauer Gewürztee

Mit traditionellen indischen Gewürzen. Spannendes Farbspiel in der Tasse.
Inhalt 100 Gramm (79,90 € * / 1000 Gramm)
ab 7,99 € *
Vegan Koffeinfrei

Masala Chai Tea

Das Nationalgetränk Indiens ist aller Voraussicht nach in der Kolonialzeit entstanden. Um diese Zeit gelangte durch die Briten der Schwarztee nach Indien. Die Inder die zuvor ausschließlich Gewürz- bzw. Kräutertees tranken, mischten diese nun mit dem Schwarztee. Auf diese Weise entwickelte sich vermutlich auch der Name „Masala Chai Tea“ der übersetzt „gemischter Tee“ bedeutet. Das Hinzufügen von Milch wurde wahrscheinlich ebenfalls durch die britischen Kolonialherren initiiert, die ihren Tee traditionell mit einem Schuss Milch tranken.

Anders als die Briten fügten die Inder dem Chai Tea die Milch jedoch bereits beim Aufkochen hinzu. Zusammen mit den Gewürzen und durch ständiges Rühren oder auch Schöpfen wurde die Milch im Topf schaumig geschlagen. Damals wie heute wird der Masala Chai Tea nicht direkt aus der Tasse getrunken, sondern auf die Untertasse geschüttet und geschlürft. Durch das Abgießen auf die Untertasse kann der Tee schneller abkühlen und das Schlürfen bewirkt, dass sich die Aromen der Gewürze besser auf der Zunge verteilen können.

Chai Tea – woher der Name kommt

In den Coffee-Shops und Supermärkten ist immer von Chai Tea die Rede. Diese Bezeichnung ist jedoch genaugenommen falsch. Denn würden man „Chai“ übersetzen, müsste man feststellen, dass es bereits „Tee“ bedeutet. Das Wort „Cha“ stammt ursprünglich aus dem chinesischen und bildet die Grundlage für das Wort „Chai“, ebenso wie für die deutsche Bezeichnung „Tee“. Wort für Wort übersetzt bestellt man also im Coffee-Shop eine Tasse oder kauft im Laden eine Packung Tee Tee.

Im 17. Jahrhundert wurde der Tee von den Holländern auf Schiffen vom Süden Chinas nach Europa gebracht. Der Begriff „Cha“ wurde dabei von den Holländern, durch die Aussprache der Südchinesen, anders wiedergegeben. Aus dieser „falschen“ Wiedergabe des Wortes entstanden die heutigen Bezeichnungen. Da Russland und die Türkei den Tee über den Landweg, aus dem Norden Chinas erhielten und die Aussprache dort vermutlich eine andere war, oder die Sprache einfach besser verstanden wurde, heißt der Tee dort „chay“ oder „cay“. Bei den Franzosen heißt es wiederum „Thé“, die Engländer nennen es „Tea“, bei den Italienern heißt es  „tè“ und im Deutschen ist es der „Tee“.

Chai Tea koffeinfrei

Der traditionelle Chai Tea wird mit Schwarztee zubereitet. Allerdings sind die typischen Chai Gewürze heute in den unterschiedlichsten Varianten erhältlich. Einige davon sind koffeinhaltig und können damit leider nicht von Kindern getrunken werden und beispielsweise Schwangere oder stillende Mütter sollten mit dem Genuss eines Chai Teas vorsichtig sein. Ebenfalls problematisch ist eine Tasse Chai Tea am Abend, da die Nachtruhe bei koffeinempfindliche Menschen dadurch gestört werden könnte. Am Morgen jedoch kann eine leckere heiße Tasse Chai Tea problemlos den Kaffee ersetzen.

Damit jeder in den Genuss eines leckeren Chai Teas kommen kann, haben wir zwei wundervolle koffeinfreie Teemischungen zusammengestellt. Dabei enthält ein Chai Rooibos und erhält dadurch  zusätzlich eine sanfte Vanillenote. Unser Chai Farbzauber besteht aus typisch indischen Gewürzen und als Farbtupfer faszinierende Butterfly Pea Blüten. Diese tauchen den Aufguss in ein kräftiges Blau. Die beiden Chai Tea Varianten können somit von problemlos bereits für Kinder zubereitet werden und auch am späten Abend kann noch eine Tasse genossen werden.

Dabei können unsere Chai Teas genauso zubereitet und getrunken werden, wie ein koffeinhaltiger Chai. Einfach mit kochendem Wasser aufgießen, fünf Minuten lang ziehen lassen und mit Milch und gegebenenfalls Zucker oder Honig ergänzen. Wer den Geschmack etwas intensiver haben möchte, kann den Tee auch länger ziehen lassen. Eine kleine Besonderheit gibt es bei unserem Chai Farbzauber, wenn er mit einem Spritzer Zitronen- oder Limettensaft ergänzt wird.

Probieren Sie es einfach mal aus und lassen Sie sich überraschen.

Zuletzt angesehen
  • Sicheres Einkaufen durch SSL
  • Große Auswahl an Tee
  • Kostenloser Versand ab 40€